Mainuferfest 2015

25.06.2015

123 Offenbacher Vereine, Initiativen und Verbände und damit zehn mehr als im Vorjahr haben zusammen mit der Stadt Offenbach am letzten Juniwochenende das traditionsreiche Mainuferfest auf der Mainstraße gestaltet. Die Teilnehmer nutzten das Fest dazu, sich den Einwohnern

vorzustellen und über ihre vielfältige Arbeit zu informieren. 1987 wurde es noch mit 80 Gruppen ins Leben gerufen. Heute gilt die Open-Air-Veranstaltung zwischen Büsingpalais und Isenburger Schloss als das grösste und beliebteste Fest der Vereine in Offenbach am Main.

Zwei Tage lang haben am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Juni Tanz, Kostüme, Gesang, Sport und Folklore die Festmeile geprägt. Neben dem vielfältigen Sport- und Kulturprogramm bekamen die Besucher ein breites kulinarisches Angebot aus allen Ecken der Welt präsentiert. Das Programm im Innenhof des Büsingpalais wurde von den Teilnehmern selbst ausgerichtet und bot mit international geprägten Darbietungen, Sport, Gesang und Tanz für jeden Geschmack das Passende. Besonders die vielen ausländischen Kulturvereine verstanden es, in ihren heimischen Trachten zu unterhalten.